Einladung zum Seminar "Bioenergie in Kindertagesstätten" am 5. Juni 2014 in Großpösna

29. April 2014

Das Seminar gibt eine praxisnahe Einführung in die Bioenergie, zeigt Möglichkeiten, wie das Thema in den Kindertagesstätten bildungsplankonform umgesetzt werden kann

kostenfreies Seminar "Bioenergie in Kindertagesstätten"

Im Rahmen des Projektes "Förderung des Anbaus und der Verwertung von nachwachsenden Rohstoffen" (gefördert mit Mitteln des Freistaates Sachsen) findet ein kostenfreies Bioenergie-Seminar statt:

Termin: 6. Juni 2014 von 10:00 bis 14:00 Uhr

Ort: Botanischer Garten für Arznei- und Gewürzpflanzen Oberholz, Stromthaler Weg 2, 04463 Großpösna

Es ist unsere gemeinsame Aufgabe, kommende Generationen frühzeitig mit dem Thema Bioenergie vertraut zu machen und Aufmerksamkeit für entsprechende Formen der Energieerzeugung zu schaffen.

Zu diesem Zweck wurde durch die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt eine Medienkiste zum Thema Bioenergie für Kindertagesstätten und Grundschulen zusammengestellt.

Sie hält für Erwachsene umfangreiches Material zum Grundlagenwissen, Unterrichtsvorlagen, spezielle Bioenergieaktionen, Experimentiermaterial sowie Exkursionsempfehlungen bereit. Die Kinder finden Sach-, Bilder- und Beschäftigungsbücher, CDs und Spiele für ihre individuelle Beschäftigung vor.
 
Zielstellung:
Das Seminar gibt eine praxisnahe gestaltete Einführung in die Bioenergie, zeigt Möglichkeiten, wie das Thema in den Kindertagesstätten bildungsplankonform umgesetzt werden kann und stellt die Medienkiste mit ihren Inhalten und Einsatzmöglichkeiten vor. Dazu werden unter anderem ausgewählte Experimente im Rahmen einer Lernwerkstatt vorgestellt und selbständig erprobt.

Teilnahmevoraussetzung:
Die Fortbildung richtet sich an Erzieherinnen und Erzieher in Kindertagesstätten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Hinweise:
Wir bitten um Anmeldung bis zum 26.05.2014 bei Simona Kahle, Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt, Tel. 035203 4488-32, Fax: 035203 4488-44, E-Mail: Simona.Kahle@LANU.SMUL.SACHSEN.DE.

Anschließend besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Führung zum Thema "Der Lehrgarten für nachwachsende Rohstoffe und Vorstellung der Produktmusterkisten im Botanischen Garten Oberholz - Möglichkeiten des Besuchs und der Nutzung im Rahmen von Projekttagen".

Programm:

    10.00 - 10.20 Begrüßung und Einführung, Frau Dr. Heinz

    10.20 - 10.50 Bioenergie Teil I

    10.50 - 11.00 Bioenergie in der Kindertagesstätte

    11.00 - 11.20 Vorstellung der Medienkiste Bioenergie

    11.50 - 12.30 Bioenergie Teil II

    12.30 - 13.15 Pro und Contra der Bioenergie

    13.15 - 13.45 Lernwerkstatt

    13.45 - 14.00 Auswertung und Organisatorisches